Variationen von Roulette-Spielem

OCS-Ger-8Roulette ist eines der meistgespieltesten Spiele in Casinos. Und die Anzahl an Fans hat noch zugenommen, seitdem man es auch im Internet spielen kann. Auf der anderen Seite gibt es auch eine kleine Anzahl an Leuten, die von diesen Spielen gelangweilt sind. Um diesem Spiel ein wenig mehr Pepp zu geben, wurden einige Variationen entwickelt. Die folgnden Roulette-Spiele etwa findest du auf der ganzen Welt:

  • Europäisches Roulette
  • Amerikanisches Roulette
  • Kalifornisches Roulette
  • Französisches Roulette
  • Mini Roulette

Es gibt zudem noch eine Menge anderer Versionen, um die Anzahl der Liebhaber noch zu mehren.

Zudem gibt es eine Menge an komplexer Wettstrategien, damit du beim spielen noch mehr Spaß hast. Dadurch wird dieses Basisspiel noch interessanter und aufregender. Du musst jedoch sehr aktiv und schnell sein bei diesem Spiel, denn die Wetten werden sehr schnell platziert.

Roulette Wettoptionen

Beim Roulette können die Spieler auf verschiedene Dinge setze. Nämlich auf die folgenden:

  • Einfache Zahl
  • Bandbreite an Zahlen
  • Farbe, rot oder Schwarz
  • Art der Zahl, gerade oder ungerae
  • Wert der Zahl, hoch oder tief

Roulette Wettsysteme

Das bekannteste und beliebteste Roulette Wettsystem ist die Martingale Roulette Strategie. Andere Namen dafür sind das “Progression System” oder “doubling up System”. Dieses System wird meist für Wetten auf gerade/ungerade, rot/schwarz oder hoch/tief genutzt.

Die Martingale Roulette Strategie verdoppelt die Menge jedes Mal, sogar dann, wenn man verloren hat. Dieser Prozess des Ansammelns wird so lange weitergeführt, bis der Spieler gewinnt. Danach wird der Wert der Wette auf seinen Ursprungswert reduziert. Dieses System ist aber nicht weltweit unumstritten, denn es wird häufig als nutzlos angesehen. Der Grund dafür ist, dass es gegen den Fakt angeht, dass die Drehung beim Roulette kein abhängiges Event ist und daher keinen Einfluss auf das nächste hat.

Another famous roulette betting system is the D’alembert system which is used for similar bets as the Martingale strategy. It is different from this in the sense that it is less risky and hence more frequently used comparatively.

D’alembert erklärt diese drei Grundregeln zu Roulette:

  • Jede Drehung beim Roulette ist ein unabhängiges Event und zukünftige Resultate sind nicht beeinflusst.
  • Nach einer Niederlage folgt nicht automatisch ein Sieg; und andersherum
  • Die Ergebnisse dieses Spiels sind nicht vorhersehbar.
  • Es ist Zeitverschwendung, das Resultat errechnen zu wollen

Andere System umfassen das Dopey Experiment System, welches besonders für die geeignet ist, die ihr Glück gerne und oft testen, sowie das Fibonacci Wettsystem, welches von Mathematikern entwickelt wurde und am besten für die Spieler geeignet ist, die ihre Fähigkeiten und Talente dahingehend einsetzen wollen, um das Spiel zu gewinnen.

Des Weiteren gibt es noch das Labouchere System, welches in der Spielwelt große Beliebtheit erfährt. Bei diesem System entscheidet der Spieler, wie viel Geld er im Spiel gewinnen will. Danach wird die Summe zweckentfremdet auf eine Abfolge von positiven Zahlen. Die Summe dieser positiven Zahlen sollte identisch mit der gewünschten Summe sein. Auf den ersten Blick sieht es kompliziert aus, es ist aber tatsächlich sehr einfach.

Roulette Innen-Wette

Die bekannteste Innen-Wette beim Roulette ist die geradlinige Wette. Dies ist eine einfache Zahl, bei dem der Chip ausnahmslos in der Mitte einer Zahl sein muss. Die Auszahlung hierbei ist 35 zu 1.

Es gibt auch eine Split-Wette, bei der der Spieler auf zwei angrenzende Zahlen vertikal oder horizontal setzen kann. Der Chip muss dann in der Mitte dieser Zahlen platziert werde.

Andere Beispiele von Innen-Wetten sind:

  • Straßen-Wette, bei der der Chip auf die Linie gesetzt werden muss, die sich an der Ecke von drei roten Linien befindet.
  • Ecken-Wette, mit Auszahlung von 11 zu 1
  • Korb-Wette, bei der der Spieker den Chip an einen Kreuzpunkt legt

Roulette Außen-Wette

Die Beispiele für Außen-Wetten umfassen duzende Wetten und Spalten-Wetten, bei denen die Auszahlung 2 zu 1 ist. Bei gerade/ungerade, rot/schwarz oder hoch/tief ist die Auszahlung 1 zu 1.